Wer wir sind...

Jugendbeauftragter

V Kostmann Markus

 

Jugendbeauftragter-Stellvertreter

OFM Furian Franz jun.

 

Jugendbetreuer 

LM Modritsch Vanessa

 

Jugendbetreuer

FM Messner Gerhard



 

 

 

Alina Mundsperger


 

 

 

Christopher Suppik


 

 

 

Raphael Klavora


 

 

 

Nico Posch


 

 

 

Silvana Mundsperger


 

 

 

Daniel Koschu


 

 

 

Marc-Andre Lieftenegger


 

 

 

Alexander Koschu


 

und was wir tun...

17. Jugendübung

 

Am 11.09.2016 fand in der Jugendgruppe die Gruppenkommandantenwahl statt.

JFM Koschu Daniel wurde von der Jugend gewählt.

 

Daraufhin wurde das Arbeiten mit der Saugleitung wiederholt. Neu erlernt wurde der einfache Funkverkehr im praktischen Stil.

 

Die Übung war wie immer gut besucht.


Ein anstrengendes Wochenende...

Unsere Jugend hatte ein anstrengendes Wochenende hinter sich. Am Freitag haben unsere Jungkameraden fleißig beim Festaufbau mit angepackt. Am Samstag haben manche von ihnen mit ihren Eltern beim Fest vorbeigeschaut und am Sonntag wurde wieder mit vereinten Kräften das Fest abgebaut.

 

Daraufhin folgte auch noch eine Jugendübung. Die hochmotivierte Jugend konnte an diesem Tag den Eltern zeigen, was sie bereits gelernt haben. So haben sie eigenständig eine Löschleitung vor dem Rüsthaus ausgelegt. Des Weiteren wurde mit dem nächste theoretische Kapitel "Grundlagen Funk" begonnen.


9.Jugendübung - Brandlehre

Auf dem Übungsplan der 9.Jugendübung stand eine kleine Einführung in die Grundlagen der Brandlehre, wobei die Jungkameraden gespannt den Versuchen zugesehen haben.

 

Nach einer kleinen theoretischen Wiederholung der Stoffgebiete der letzten Einheiten, kam auch die praktische Ausbildung nicht zu kurz.

 

So konnten die Kinder eigenständig eine Löschleitung aufbauen. Als Abschluss gab es ein wohlverdientes Eis.


Gruppenübung - Formalexerzieren und Saugleitung

 

Am Samstag, den 11.6. wurde die bereits 7. Jugendübung durchgeführt. Bei dieser Übung wurden den Jungkameraden die Grundlagen des Formalexerzierens beigebracht.

 

In der praktischen Ausbildung stand erneut die Saugleitung am Programm, wobei dieses mal das Löschwasser aus einer natürlichen Wasserentnahmestelle - dem Glanfluss - entnommen wurde.


Gruppenübung - Saugleitung und Fahrzeugkunde

Am heutigen Übungstag (Samstag, 28.5.) stand zuerst wieder eine kurze Theorieeinheit an. Es wurde das bisher gelernte wiederholt. Von den Organisationsgrundlagen bis hin zu den Dienstgraden.

 

Daraufhin fuhren die Jungkameraden mit den Betreuern eine kleine Runde durch den Ort.

In der praktischen Ausbildung stand die Saugleitung, sowie die Fahrzeugkunde am Programm, wobei die Kinder die Fahrzeugbeladung spielerisch erlernten. Die Übung war wie immer ein voller Erfolg.


Dritte Gruppenübung

 

Nach der Theorieeinheit über die Dienstgrade und Führungsebenen der Feuerwehr, konnte die Jugend mit den erlernten Grundlagen und der Anwendung der verschiedensten Geräte aus den letzten Übungen nun auf diese aufbauen.

 

Die Kinder konnten somit beispielsweise den Druckunterschied bei einer Löschleitung mit und ohne Stützkrümmer erkennen. 


Zweite Gruppenübung

 

Nach einer kurzen Theorieeinheit über die Bekleidungsvorschriften der Feuerwehr, wurde die Jugend mit den Grundlagen und der Anwendung der verschiedensten Geräte vertraut gemacht, welche zur Auslegung einer Löschleitung benötigt werden.

 

Daraufhin konnten die Kinder bereits alleine unter Aufsicht der Jugendbetreuuer den Selbstversuch wagen, ein Strahlrohr selbst zu führen, um sich an den enormen Druck am Schlauch/Strahlrohr zu gewöhnen. 

 

Zum Abschluss wurde der Geburtstag des Jungkameraden

Koschu Alexander im Stüberl gefeiert.


Erste Gruppenübung gemeistert

 

Unsere Jungkameraden erlernten am 16.April unter Leitung des Jugendbeauftragten V Markus Kostmann und seinen Betreuern FM Messner Gerhard und LM Modritsch Vanessa nach einer Vorstellungsrunde und einer Rüsthausführung die Organisationsgrundlagen der Feuerwehr, sowie alles rund um Schläuche inklusive das Auswerfen und Einrollen von Schläuchen. Es war eine sehr gelungene Übung! 

 

Des weiteren werden unsere Jungkameraden in den kommenden Tagen vollkommen mit Feuerwehruniformen ausgekleidet.

Danke an Brandschutz Koch für die schnelle Bearbeitung!