spectacolo 2016 - der feuerwehrball

Es erwartet Sie eine stilvolle Abendveranstaltung mit besonderem Flair und angenehmer Tanzmusik.

Heuer spielt erneut die "John Otti Band" auf und sorgt für richtig gute Stimmung.

Weiters sind wir bemüht, Sie mit kulinarischen Köstlichkeiten aus der Küche sowie mit edlen Weinen zu verwöhnen. Verbringen Sie diesen wundervollen Abend mit uns.

Dresscode: no jeans - no Frack!


Wir bitten Sie aber - aufgrund einer limitierten Anzahl an Plätzen - Ihre Eintrittskarte so schnell wie möglich zu sichern. Diese sind ab dem 20.November bei allen Feuerwehrkameraden erhältlich. Heimbringservice im Gemeindegebiet!


Ein neuer Erdenbürger...

 

Voller Stolz dürfen wir berichten, dass Katharina am 14.12.2015 das Licht der Welt erblickte. Die stolzen Eltern sind unser Kamerad OFM Sereinig Matthias und seine Freundin Michaela.
Zur Geburt Eures lieben kleinen Mädchens gratulieren wir ganz herzlich und wünschen für die Zeit, die vor Euch liegt, alles erdenklich Gute!

 


Atemschutzlehrgang mit Auszeichnung

 

 

Unser Kamerad V Markus Kostmann hat den Atemschutzlehrgang vom 14.12. bis zum 17.12. an der Landesfeuerwehrschule besucht und diesen mit ausgezeichnetem Erfolg abgeschlossen.
Somit können wir einen weiteren Kameraden zu unseren aktiven Atemschutzträgern zählen.

 


Ein atemberaubendes Geburtstagsgeschenk


Am 4.12. erfüllte unsere Feuerwehr einem kleinen Jungen einen Herzenswunsch! Wir besuchten den kleinen Pauli bei seiner Geburtstagsfeier.

Natürlich gab es standesgemäß als Geschenk einen Feuerwehrhelm für Kinder.


Wir danken der Familie recht herzlich für die Einladung! Es war uns eine Ehre, Pauli diesen Wunsch zu erfüllen.

Download
Jahresbericht 2015
Ab sofort auch zum Download verfügbar
JB 2015 Final.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.5 MB

Weihnachtsfeier im Restaurant Hofstätter

Neben den Einsätzen, dem Übungsbetrieb und weiteren Arbeiten ist es auch nötig die Kameradschaft zu stärken. So verbrachten unsere Kameraden bei der Weihnachtsfeier, welche am 28.11. im Restaurant Hofstätter bei einer gemütlichen Atmosphäre stattfand, einige gesellige Stunden miteinander.

Der Kommandant dankte den Kameraden für ihr stets lobenswertes Engagement für die Feuerwehr und somit auch für die Allgemeinheit.



Abschnittsübung MRAS in Grafenstein


Am Montag, den 23.November fand die Abschnittsübung der MRAS Gruppe (Menschenrettung und Absturzsicherung) des Abschnittes Grafenstein statt.


Übungsannahmen waren u.a. Schachtbergungen und Bergungen von verletzten Personen von einem Hausdach mit Hilfe eines Krans.

Die Übung fand bei der FF Grafenstein statt.



Erfolgreich absolvierter TS-Maschinistenlehrgang



Ohne ständige Weiterbildung würde die Schlagkraft der Feuerwehr im Einsatzfall verloren gehen. So ist es immens wichtig, auch auf die Sparte der Fortbildung einen hohen Stellenwert zu legen.


Unsere Kameraden OFM Goritschnig Raphael und OFM Stornig Phillip haben am 17. und 18. Oktober den TS-Maschinistenkurs auf Bezirksebene jeweils mit sehr gutem Erfolg abgeschlossen! Eure Kameradschaft gratuliert zu diesem Ergebnis! Gut Heil


Abstimmungsgedenkfeier / 10.Oktober-Umzug

Am 10.Oktober 2015 fand unter großer Anteilnahme der Zivilbevölkerung, der Feuerwehren der Marktgemeinde Ebenthal, der Burgrichter zu Gurnitz, des Kärntner Abwehrkämpferbundes, des ASKÖ mexlog Gurnitz und Organe der Gemeinde sowie durch sämtliche Vereine die Abstimmungsgedenkfeier statt.

Vor 95 Jahren sollte diese Volksabstimmung über die staatliche Zugehörigkeit der nach dem Ersten Weltkrieg durch Jugoslawien beanspruchten, überwiegend von Slowenen bewohnten Gebiete im Südosten Kärntens entscheiden.


Feuerwehrausflug Hall in Tirol


Eine große Abordnung unserer Wehr besuchte am Wochenende des 25.9. bis 27.9. unsere Partnerfeuerwehr Hall in Tirol zu deren Fahrzeugsegnung.

Unsere Kameraden nahmen ebenfalls an der Formation während des Festaktes teil.

Wir danken unseren Kameraden für die Einladung und freuen uns stets mit euch feiern zu dürfen.

Gut Heil!


11.Michael-Rebernig-Gedenkturnier

Am Samstag, den 05.09.2015 wurde das

11. Michael-Rebernig-Gedenkturnier am Bewerbsplatz in Gurnitz abgehalten.

Alle Feuerwehren der Marktgemeinde Ebenthal in Kärnten sind bei diesen Bewerben angetreten. 

Zu den Ehrengästen zählten u.a. Gemeinderats-mitglied Mario Käfer und AFK Matschnig Josef.

 

Die Feuerwehr Radsberg musste heuer den Wanderpokal an die Feuerwehr Mieger weitergeben. Unsere Bewerbsgruppe 3 konnte leider nur den sechsten und damit auch den letzten Platz erreichen. 

Dennoch starten wir mit voller Motivation in die neue Bewerbssaison. Anbei befindet sich die Ergebnisliste, sowie Fotos von der Siegerehrung. 


Sicherheitstag am 05.09.2015


Neuer Funkbeauftragter


Nach einigen Jahren als Funkbeauftragter legte FM Damej Silvio seinen Posten nieder. Als Nachfolger wurde nun unser Kamerad OFM Schneeweiss Martin jun. mit dieser verantwortungsvollen Tätigkeit beauftragt. 


Weiters ist Martin nun vollwertiges Mitglied des Ortsfeuerwehrausschusses und besitzt somit das Mitbestimmungsrecht. 

Glückwunsch!, deine Kameradschaft.


Absolvierter Zivildienst beim KLFV

Unser Kamerad V Kostmann Markus schloss mit dem 31.7.2015 seinen 9-monatigen Zivildienst beim Kärntner Landesfeuerwehrverband mit Bravour ab. Zu seinen Aufgaben zählten neben der Fahrzeug- und Gerätepflege auch Hilfs-, Verwaltungs-, Chauffeur-, Versorgungs-, Hol/Bring- und Einsatzhilfsdienste.

Weiters besuchte er die erweiterte Grundausbildung an der Landesfeuerwehrschule.
Mit am Foto: Innendienstleiter des KLFV OBR Grabner Oskar



Hochzeit unseres Kommandant-Stellvertreters


Unser Kommandant-Stellvertreter BI Schönlieb Josef gab am Samstag, den 25.7.2015 seiner Tanja beim Spectaculum in Friesach das JA-Wort.


Der Dresscode "Mittelalter" und das altertümliche Programm machten diese Hochzeit zu einem ganz besonderen Ereignis.


Die Kameradschaft wünscht euch alles erdenklich Gute für die weitere Zukunft!


Die Werkzeuge des Einsatzleiters

Am 22. Juni nahmen zwei Kameraden unserer Feuerwehr am Einsatzleiterseminar des Kärntner Landesfeuerwehrverbandes teil. Brände in Verbindung mit modernen Baustoffen, Fahrzeuge mit alternativen Antrieben und ein Vortrag über das taktische Vorgehen im Innenangriff waren die Hauptthemen dieser Veranstaltung.



Neue Führungsebene

Zukunftsorientiert und Richtungsweisend" - Dies sind die Eigenschaften unserer neu gewählten Führungsebene. An der Spitze steht nun Kommandant OBI Knappitsch Franz mit einer 100%igen Stimmabgabe der Wähler. Das Amt des Kommandantenstellvertreters bekleidet nun BI Schönlieb Josef. Die Kameradschaft freut sich auf eine tolle Zusammenarbeit in der folgenden Legislaturperiode.


Übung Löschgruppe 4

Das richtige Aufstellen einer Leiter will gelernt sein. 

Die 4.Gruppe unserer Wehr wiederholte in Form einer Übung das richtige Aufstellen von Leitern, sowie das Binden verschiedener Knoten.


Mit Auszeichnung bestanden

Brandmeister Kircher Andreas absolvierte den Zugskommandantenlehrgang und schloss diesen an der Kärntner Landesfeuerwehrschule in Klagenfurt mit ausgezeichnetem Erfolg ab.


Interschutz 2015

Einige Kameraden unserer Wehr machten sich auf den Weg nach Hannover um die neuesten Innovationen des Feuerwehrwesens zu bestaunen. Sie besuchten die Interschutzmesse, welche auch unter dem Namen "Roter Hahn" bekannt ist. 


Warum ist man bei der Feuerwehr?

Ein kurzer Ausschnitt aus unserem Film zum 120-jährigen Jubiläum unserer Wehr.

Sehr zum Nachdenken anregend...


Feuerlöscherübung der Löschgruppe 6

Der richtige Umgang mit Feuerlöschern, die verschiedenen Brandklassen, sowie der allgemeine Brandschutz wurden bei der Übung der Löschgruppe 6 eingehen wiederholt.

Ein großes Danke gilt unserem Kameraden Gross Christian von Brandschutz Gross, welcher sein Equipment großzügigerweise zur Verfügung stellte.


 

 

 

Mit Auszeichnung bestanden

 

Feuerwehrmann Obermayer Mario absolvierte vom 1.6.2015 bis zum 3.6.2015 die erweiterte Grundausbildung (Truppführerausbildung) an der Kärntner Landesfeuerwehrschule in Klagenfurt. Diesen Lehrgang schloss unser motivierte Kamerad mit ausgezeichnetem Erfolg ab.




Erste Frau in der Führungsebene


Unsere Kameradin Modritsch Vanessa ist die erste Feuerwehrfrau unserer Wehr, die den Dienstgrad des Löschmeisters bekleidet.

Sie ist nun Gruppenkommandantin der Löschgruppe 6.

Zu dieser Funktion wurde die junge Feuerwehrfrau einstimmig gewählt.

Die Kameradschaft ist sehr stolz und wünscht dir in deiner Führungsperiode alles Gute und viel Erfolg!